Seite wird geladen

23. Januar 2019

Jung und verschuldet: 2 Euro für den Rest des Monats

Das neuste Handy, der Jahresvertrag mit dem Fitnessstudio, ein teurer Fernseher oder die aktuellste Spielkonsole: Fast alles lässt sich heutzutage auf Kredit kaufen. Das ist einerseits super praktisch, andererseits jedoch auch gefährlich. Denn schon kleine Kosten können sich schnell zu gigantischen Summen auftürmen. Dass sie sich finanziell übernommen haben, bemerken viele Menschen erst dann, wenn es schon zu spät ist und die ersten Mahnungen bereits im Briefkasten gelandet sind. Die Folge: Überschuldung. Wie aussichtslos die Lage für viele Schuldner ist, wird auch Robin in der neuen Folge “follow me.reports” schnell klar. Einen Tag lang begleitet er Obergerichtsvollzieher Ulf Tschenisch bei der Arbeit.

follow me.reports

Bei dem interaktiven Reportageformat follow me.reports nehmen dich Hannah, Aminata, Jakob, Robin und Pablo mit in spannende Lebenswelten junger Menschen.

follow me.reports gibt es auch hier:

23. Januar 2019

Jung und verschuldet: 2 Euro für den Rest des Monats

Das neuste Handy, der Jahresvertrag mit dem Fitnessstudio, ein teurer Fernseher oder die aktuellste Spielkonsole: Fast alles lässt sich heutzutage auf Kredit kaufen. Das ist einerseits super praktisch, andererseits jedoch auch gefährlich. Denn schon kleine Kosten können sich schnell zu gigantischen Summen auftürmen. Dass sie sich finanziell übernommen haben, bemerken viele Menschen erst dann, wenn es schon zu spät ist und die ersten Mahnungen bereits im Briefkasten gelandet sind. Die Folge: Überschuldung. Wie aussichtslos die Lage für viele Schuldner ist, wird auch Robin in der neuen Folge “follow me.reports” schnell klar. Einen Tag lang begleitet er Obergerichtsvollzieher Ulf Tschenisch bei der Arbeit.

387 Videos