funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

22. April 2020

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Quellen und weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellengeoengineering/ Wir schreiben das Jahr 2090 und die Menschheit steht am Abgrund. Jahrzehntelange Hitzewellen und Dürren haben zu massiven Ernteausfällen geführt, während die Ozeane sich erwärmen und die Menschen immer weniger Fisch fangen können. In den Tropen verhungern Millionen und der Krieg um Ressourcen zwingt weitere Millionen, Richtung Norden zu fliehen. Während sich die Lage weiter rasant verschlechtert, erlassen die Regierungen in einem Akt der Verzweiflung einen Notfallplan. Es ist bei weitem nicht sicher, dass ein so düsteres Szenario eintreten wird. Aber da die globale Führungsriege es bisher nicht geschafft hat, etwas gegen den Klimawandel zu tun, ist es auch nicht auszuschließen. In der nahen Zukunft könnte es also notwendig werden, etwas Radikales auszuprobieren, um den rasanten Klimawandel zu verlangsamen: Geo-Engineering. Eingriffe von so riesigem Ausmaß, dass sie Jahrhunderte menschlicher Zerstörung rückgängig machen könnten – oder aber sie machen alles noch viel schlimmer. Was ist Geo-Engineering, ist es eine valide Option und was, wenn es schief geht?

Kurzgesagt

Animationsformat, das komplexe Themen aus Wissenschaft, Forschung, Politik, Philosophie und Technik verständlich und unterhaltsam erklärt.

Kurzgesagt gibt es auch hier:

Was heißt das?

22. April 2020

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Quellen und weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellengeoengineering/ Wir schreiben das Jahr 2090 und die Menschheit steht am Abgrund. Jahrzehntelange Hitzewellen und Dürren haben zu massiven Ernteausfällen geführt, während die Ozeane sich erwärmen und die Menschen immer weniger Fisch fangen können. In den Tropen verhungern Millionen und der Krieg um Ressourcen zwingt weitere Millionen, Richtung Norden zu fliehen. Während sich die Lage weiter rasant verschlechtert, erlassen die Regierungen in einem Akt der Verzweiflung einen Notfallplan. Es ist bei weitem nicht sicher, dass ein so düsteres Szenario eintreten wird. Aber da die globale Führungsriege es bisher nicht geschafft hat, etwas gegen den Klimawandel zu tun, ist es auch nicht auszuschließen. In der nahen Zukunft könnte es also notwendig werden, etwas Radikales auszuprobieren, um den rasanten Klimawandel zu verlangsamen: Geo-Engineering. Eingriffe von so riesigem Ausmaß, dass sie Jahrhunderte menschlicher Zerstörung rückgängig machen könnten – oder aber sie machen alles noch viel schlimmer. Was ist Geo-Engineering, ist es eine valide Option und was, wenn es schief geht?

71 Videos
funkfunk