funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

22. April 2020

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Quellen und weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellengeoengineering/ Wir schreiben das Jahr 2090 und die Menschheit steht am Abgrund. Jahrzehntelange Hitzewellen und Dürren haben zu massiven Ernteausfällen geführt, während die Ozeane sich erwärmen und die Menschen immer weniger Fisch fangen können. In den Tropen verhungern Millionen und der Krieg um Ressourcen zwingt weitere Millionen, Richtung Norden zu fliehen. Während sich die Lage weiter rasant verschlechtert, erlassen die Regierungen in einem Akt der Verzweiflung einen Notfallplan. Es ist bei weitem nicht sicher, dass ein so düsteres Szenario eintreten wird. Aber da die globale Führungsriege es bisher nicht geschafft hat, etwas gegen den Klimawandel zu tun, ist es auch nicht auszuschließen. In der nahen Zukunft könnte es also notwendig werden, etwas Radikales auszuprobieren, um den rasanten Klimawandel zu verlangsamen: Geo-Engineering. Eingriffe von so riesigem Ausmaß, dass sie Jahrhunderte menschlicher Zerstörung rückgängig machen könnten – oder aber sie machen alles noch viel schlimmer. Was ist Geo-Engineering, ist es eine valide Option und was, wenn es schief geht?

Kurzgesagt

Kurzgesagt

Animationsformat, das komplexe Themen aus Wissenschaft, Forschung, Politik, Philosophie und Technik verständlich und unterhaltsam erklärt.

Kurzgesagt gibt es auch hier:

Was heißt das?

22. April 2020

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Quellen und weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellengeoengineering/ Wir schreiben das Jahr 2090 und die Menschheit steht am Abgrund. Jahrzehntelange Hitzewellen und Dürren haben zu massiven Ernteausfällen geführt, während die Ozeane sich erwärmen und die Menschen immer weniger Fisch fangen können. In den Tropen verhungern Millionen und der Krieg um Ressourcen zwingt weitere Millionen, Richtung Norden zu fliehen. Während sich die Lage weiter rasant verschlechtert, erlassen die Regierungen in einem Akt der Verzweiflung einen Notfallplan. Es ist bei weitem nicht sicher, dass ein so düsteres Szenario eintreten wird. Aber da die globale Führungsriege es bisher nicht geschafft hat, etwas gegen den Klimawandel zu tun, ist es auch nicht auszuschließen. In der nahen Zukunft könnte es also notwendig werden, etwas Radikales auszuprobieren, um den rasanten Klimawandel zu verlangsamen: Geo-Engineering. Eingriffe von so riesigem Ausmaß, dass sie Jahrhunderte menschlicher Zerstörung rückgängig machen könnten – oder aber sie machen alles noch viel schlimmer. Was ist Geo-Engineering, ist es eine valide Option und was, wenn es schief geht?

61 Videos
vor 2 Monaten07:33

Unermesslicher Reichtum - Bergbau im All

Quellen & weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellenbergbauimall Hach ja! Schön zuhause rumliegen und YouTube Videos gucken, auf einem Computer der viel leistungsfähiger ist als alles was die Menschheit noch bis vor kurzem bauen konnte. Diesen Fortschritt und die ganzen tollen Geräte, die du für selbstverständlich hältst, gäbe es nicht ohne seltene und wertvolle Rohstoffe wie Terbium, Neodym oder Tantal. Der Weg auf dem diese Elemente aus der Erde in dein Smartphone kommen ist häßlich. Bergbau ist verantwortlich für Luft und Wasserverschmutzung und zerstört ganze Landstriche. Gefährliche Chemikalien wie Cyanide, Schwefelsäure und Chlor werden genutzt um die Bodenschätze zu extrahieren, bedrohen dabei die Biodiversität und schädigen Arbeiter und Anwohner. Bodenschätze sind auch politische Werkzeuge: Wenn Länder den Zugriff auf sie verweigern, können sie dadurch Macht ausüben. Wäre es nicht schön, wenn wir den Bergbau auf der Erde durch einen sauberen Prozess ersetzen könnten der niemandem schadet? Naja, das können wir. Dafür müssen wir nur einen Blick nach oben werfen. Soundcloud: http://bit.ly/2n8dAE5 Facebook: http://bit.ly/2n6AUBX Twitter: http://bit.ly/2DDeT83 Instagram: http://bit.ly/2DEN7r3 Dinge erklärt – Kurzgesagt ist ein Wissenschaftskanal der komplexe Themen aus Weltraumforschung, Physik, Biologie, Politik, Philosophie und Technik einfach und verständlich in animierter Form erklärt. Wir veröffentlichen alle zwei Wochen ein neues Video auf deutsch. Mal Übersetzungen von unserem englischsprachigen Kanal, mal exklusive Inhalte für den deutschen Markt. Seit dem 28.09.2017 ist Dinge Erklärt – Kurzgesagt ein Angebot von funk.

funkfunk