funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

Staffel 1 - Episode 1

22. April 2020

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Quellen und weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellengeoengineering/ Wir schreiben das Jahr 2090 und die Menschheit steht am Abgrund. Jahrzehntelange Hitzewellen und Dürren haben zu massiven Ernteausfällen geführt, während die Ozeane sich erwärmen und die Menschen immer weniger Fisch fangen können. In den Tropen verhungern Millionen und der Krieg um Ressourcen zwingt weitere Millionen, Richtung Norden zu fliehen. Während sich die Lage weiter rasant verschlechtert, erlassen die Regierungen in einem Akt der Verzweiflung einen Notfallplan. Es ist bei weitem nicht sicher, dass ein so düsteres Szenario eintreten wird. Aber da die globale Führungsriege es bisher nicht geschafft hat, etwas gegen den Klimawandel zu tun, ist es auch nicht auszuschließen. In der nahen Zukunft könnte es also notwendig werden, etwas Radikales auszuprobieren, um den rasanten Klimawandel zu verlangsamen: Geo-Engineering. Eingriffe von so riesigem Ausmaß, dass sie Jahrhunderte menschlicher Zerstörung rückgängig machen könnten – oder aber sie machen alles noch viel schlimmer. Was ist Geo-Engineering, ist es eine valide Option und was, wenn es schief geht?

Kurzgesagt

Animationsformat, das komplexe Themen aus Wissenschaft, Forschung, Politik, Philosophie und Technik verständlich und unterhaltsam erklärt.

Kurzgesagt gibt es auch hier:

Was heißt das?

Staffel 1 - Episode 1

22. April 2020

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Quellen und weitere Infos: https://sites.google.com/view/quellengeoengineering/ Wir schreiben das Jahr 2090 und die Menschheit steht am Abgrund. Jahrzehntelange Hitzewellen und Dürren haben zu massiven Ernteausfällen geführt, während die Ozeane sich erwärmen und die Menschen immer weniger Fisch fangen können. In den Tropen verhungern Millionen und der Krieg um Ressourcen zwingt weitere Millionen, Richtung Norden zu fliehen. Während sich die Lage weiter rasant verschlechtert, erlassen die Regierungen in einem Akt der Verzweiflung einen Notfallplan. Es ist bei weitem nicht sicher, dass ein so düsteres Szenario eintreten wird. Aber da die globale Führungsriege es bisher nicht geschafft hat, etwas gegen den Klimawandel zu tun, ist es auch nicht auszuschließen. In der nahen Zukunft könnte es also notwendig werden, etwas Radikales auszuprobieren, um den rasanten Klimawandel zu verlangsamen: Geo-Engineering. Eingriffe von so riesigem Ausmaß, dass sie Jahrhunderte menschlicher Zerstörung rückgängig machen könnten – oder aber sie machen alles noch viel schlimmer. Was ist Geo-Engineering, ist es eine valide Option und was, wenn es schief geht?

102 Videos
vor einem Monat10:28

Diese Amöbe frisst dein Gehirn (und sie ist überall)

Seit Milliarden Jahren herrscht ein Krieg, der schwer bewaffnete Monster hervorbringt, die alle ums Überleben kämpfen. Die meisten von ihnen haben kein besonderes Interesse an uns. Und die, die doch angreifen sind eher harmlos für uns, denn unser Immunsystem wird gut mit ihnen fertig. Es gibt aber auch Ausnahmen. Naegleria fowleri etwa, eine Amöbe, die Menschenhirn zum Fressen gern hat UND es ausserdem schafft, unsere Verteidigung in die Knie zu zwingen, wodurch sie immer mal wieder für Schlagzeilen sorgt. Was passiert, wenn dieses Monster in deinen Körper eindringt? https://sites.google.com/view/sources-brain-eater/ Instagram: https://kgs.link/instagram Twitter: https://kgs.link/twitter Facebook: https://kgs.link/facebook Spotify: https://kgs.link/music-spotify Soundcloud: https://kgs.link/music-soundcloud Dinge erklärt – Kurzgesagt ist ein Wissenschaftskanal der komplexe Themen aus Weltraumforschung, Physik, Biologie, Politik, Philosophie und Technik einfach und verständlich in animierter Form erklärt. Wir veröffentlichen alle zwei Wochen ein neues Video auf deutsch. Mal Übersetzungen von unserem englischsprachigen Kanal, mal exklusive Inhalte für den deutschen Markt. Seit dem 28.09.2017 ist Dinge Erklärt – Kurzgesagt ein Angebot von funk: YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial Instagram: https://www.instagram.com/funk TikTok: https://www.tiktok.com/@funk Website: https://go.funk.net Impressum: https://go.funk.net/impressum

funkfunk