Seite wird geladen

6. Juni 2024

An der Front: Deutscher Helfer im Ukraine-Krieg verwundet | CRISIS

von CRISIS – Hinter der Front

Ruben Mawick zieht mit Anfang Zwanzig freiwillig aus Deutschland in den Ukraine-Krieg - um dort zu helfen. Er weiß, was ihn in der Ukraine erwartet, und bereitet sich auf das Schlimmste vor, schreibt sein Testament. Seine Vorahnung ist berechtigt. Denn er und seine Kollegen werden von einer russischen Panzerabwehrrakete getroffen. Er und sein Kollege Johan überleben schwer verletzt, aber ihre Freunde Emma und Tonko versterben. Der Krieg in seinem Kopf begleitet Ruben auch noch ein halbes Jahr nach seiner Rückkehr nach Deutschland.

Politik & Gesellschaft

Wissen, wer was wann warum und wo entscheidet.

6. Juni 2024

An der Front: Deutscher Helfer im Ukraine-Krieg verwundet | CRISIS

von CRISIS – Hinter der Front

Ruben Mawick zieht mit Anfang Zwanzig freiwillig aus Deutschland in den Ukraine-Krieg - um dort zu helfen. Er weiß, was ihn in der Ukraine erwartet, und bereitet sich auf das Schlimmste vor, schreibt sein Testament. Seine Vorahnung ist berechtigt. Denn er und seine Kollegen werden von einer russischen Panzerabwehrrakete getroffen. Er und sein Kollege Johan überleben schwer verletzt, aber ihre Freunde Emma und Tonko versterben. Der Krieg in seinem Kopf begleitet Ruben auch noch ein halbes Jahr nach seiner Rückkehr nach Deutschland.

15 Videos