funkfunk
Seite wird geladen

31. Januar 2024

Erdoğans Weg an die Macht

Recep Tayyip Erdoğan wird am 26. Februar 1954 geboren. Seine Kindheit ist alles andere als einfach. Häufig kommt er blutend, verschwitzt und verdreckt nach Hause. Sein Vater gilt als Choleriker, der Erdoğan zur Bestrafung sogar mal kopfüber an die Decke gehängt haben soll und auch wenig von seinem Hobby hält: Fußball. Trotzdem bleibt Erdoğan dran und bekommt den Spitznamen Imam Beckenbauer. Seine politische Karriere startet in den 70ern und schnell wurde er als Rising Star gehandelt. Bis er 1999 in den Knast muss. Aber wie kam es zur Inhaftierung? Und wie konnte aus ihm danach der wohl mächtigste Mann der Türkei werden? Das erfahrt ihr in diesem Video.

Der Biograph

Was hat Donald Trump gemacht bevor er berühmt wurde? Der Biograph untersucht die Lebensgeschichten außergewöhnlicher Menschen.

Der Biograph gibt es auch hier:

Was heißt das?

31. Januar 2024

Erdoğans Weg an die Macht

Recep Tayyip Erdoğan wird am 26. Februar 1954 geboren. Seine Kindheit ist alles andere als einfach. Häufig kommt er blutend, verschwitzt und verdreckt nach Hause. Sein Vater gilt als Choleriker, der Erdoğan zur Bestrafung sogar mal kopfüber an die Decke gehängt haben soll und auch wenig von seinem Hobby hält: Fußball. Trotzdem bleibt Erdoğan dran und bekommt den Spitznamen Imam Beckenbauer. Seine politische Karriere startet in den 70ern und schnell wurde er als Rising Star gehandelt. Bis er 1999 in den Knast muss. Aber wie kam es zur Inhaftierung? Und wie konnte aus ihm danach der wohl mächtigste Mann der Türkei werden? Das erfahrt ihr in diesem Video.

138 Videos

funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf